1:1 online Coaching Prozesse

Du bist angestellt und hast gerade das Gefühl, dass einfach alles zu viel wird. Du kümmerst dich grundsätzlich eher um deine Lieben oder um Kollegen und die Aufgaben, die dein Job mit sich bringt. Die Zeit für dich fällt immer wieder hinten runter.

Der Alltag bedeutet für dich vielleicht „Organisation mit Brecheisen“. Du fühlst du dich erschöpft und vielleicht sogar zerrissen vom großen Verantwortungsgefühl als Retterin, die du so oft für andere Menschen und Projekte bist. Und vielleicht bleibt trotzdem dieses permanente schlechte Gewissen den anderen und auch dir selbst gegenüber, weil du so einfach niemandem gerecht wirst. Du hast wenig Zeit zum Atmen.

But let me tell you: Du bist grandios, so wie du bist und bekommst ja alles immer irgendwie hin. Aber ist es das, was du dir wünscht? Immer „alles“ und „irgendwie“? Da schaltet sich dein Anspruch an dich selbst ein: „Vielleicht bin ich nicht gut genug?“ und gleichzeitig „zerfleischst“ du dich innerlich selbst durch deine Selbstkritik. Du bist hart zu dir und nimmst garnicht mehr richtig wahr, was du alles schaffst und leistest. Was du anderen Menschen für ein Gefühl gibst durch deine Unterstützung und deine Präsenz. Und das es wirklich bewundernswert und wundervoll ist, was du jeden Tag tust!

Bei vielen meiner Klientinnen im 1:1 Coaching kommen immer wieder ähnlich Frage auf: Wie bekomme ich meine Familie, meine Aufgaben und mich unter einen Hut? Wo ist die Freunde und meine Gelassenheit geblieben? Worin liegt nochmal der Sinn meiner Arbeit und bin ich da noch richtig?

Stell dir mal vor, du wachst morgens wieder glücklich und
mit einem Gefühl von innerer Zufriedenheit auf. Wie wäre das? Ganz schön genial, oder?!

Was löst dieses Gefühl in dir aus? Eine Ruhe, Vorfreude oder ein inneres Strahlen? Genau daaaa wollen wir hin!

Denn eigentlich weißt du doch, was dir gut tut, oder du wusstest es mal. Vielleicht ist das Gefühl dazu in der letzten Zeit etwas verschütt gegangen. Aber weg ist es bestimmt nicht. Es besteht immer die Möglichkeit, damit wieder Verbindung aufzunehmen.

Es ist Zeit, dir wieder den Alltag zu gestalten, den du liebst. Bringe wieder Gelassenheit und Zufriedenheit in deinen Alltag und fühl dich wieder wohl und verbunden mit dir selbst. Entdecke, was dir wichtig ist und was du zum Wohlfühlen brauchst und setze dadurch klare Grenzen. Entdecke deine eigene, ganz individuelle Art das zu kommunizieren. Wir können uns nämlich auch mit einem guten Gefühl abgrenzen, wenn es eine Form ist, die zu uns ganz persönlich passt. Tanke Kraft und Energie, für deine körperliche und mentale Gesundheit und gestalte dir dafür Routinen und Sicherheiten, die dich in deinem Alltag unterstützen.

Entdecke die Themen, die dir im Weg stehen und räume dir den Weg systematisch für deine Entwicklung frei – wir arbeiten auf tiefenpsychologischer & systemischer Basis genieße gestärkt deinen Alltag mit den Auf und Abs, die er beinhaltet


Das alles sind Themen, die ich mit meinen Klientinnen in unseren Coaching Prozessen angehe. Wir machen uns auf eine gemeinsame Entdeckungsreise und ich werde zu deiner ganz persönlichen Cheerleaderin, die dich sieht, hört und akzeptiert, genau wie du bist.

Wie läuft denn so ein Coaching Prozess ab?

Wir beginnen damit, dass wir uns erstmal kennenlernen. Coachings funktionieren nur, wenn die Chemie stimmt. Im ersten Gespräch identifizieren deine aktuellen Themen und Herausforderungen, um dann Ordnung ins gedankliche Chaos zu bringen. Wir fokussieren uns im Call anschließend auf deine Wünsche und das, was dir aktuell noch im Weg steht, um mögliche neue Perspektiven und Wege für dich zu entdecken. Und dann gucken wir, ob eine Zusammenarbeit für dich und für mich Sinn macht.

Coaching Sessions dauern meistens zwischen 60 und 90 Minuten. Wir haben also Zeit, um uns ganz ausführlich mit deinen Themen und Herausforderungen zu beschäftigen. Wir entwickeln gemeinsam die Lösungen, die genau zu dir passen. Wir arbeiten zB daran, dass dir deine unbewussten Überzeugungen im Alltag nicht weiter im Weg stehen und trainieren das alltägliche „freundlich sein“ mit dir selbst. Ich begleite und unterstütze dich auf dem Weg und du wirst gesehen, gehört und akzeptiert – so, wie du bist.

 

Von jeder Coaching Session bekommst du von mir eine Zusammenfassung als PDF, damit du dich in den Sessions auf Wesentliche konzentrieren kannst und nicht mitschreiben musst

In den coachingfreien Wochen machen wir jeweils einen CheckIn Call. In diesen Calls beschäftigen wir uns mit den Themen, die im Alltag eben nun mal so passieren und aufploppen, um schnelle und unkomplizierte Lösungen für dich zu entwickeln. Wir stoppen Gedankenkarusselle und bringen wieder Gelassenheit in deinen Alltag

Du bekommst während unserer Zusammenarbeit immer wieder Impulse von mir und Möglichkeiten, die Erfahrungen und Erlebnisse der Coachings noch weiter zu vertiefen – natürlich nur, wenn du Lust darauf hast

Das sagen meine Klientinnen